Weihnachten

Um in der Weihnachtszeit zur Ruhe zu kommen und sich gemeinsam Zeit zu nehmen, haben wir für unsere Krippen-familien den „Adventskoffer“ wieder vorbereitet.

Der Kofferinhalt wurde weihnachtlich, aber auch für die Kleinen kindgerecht gestaltet.

Seine Reise konnte bereits beginnen.

Mit „ihm“ wünschen wir unseren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit mit vielen schönen Momenten.

Mit diesem kleinen Beitrag möchten die Mitarbeiterinnen der Kinderkrippe „Kinners Himmelriek“ alle Blattje Leser*innen durch eine schöne und entspannte Adventszeit begleiten.
Marion Gebers

Herbstzeit ist Laternenzeit

Es ist soweit, im November darf unser Laternenumzug starten. Dieser führt uns über eine kurze Wegstrecke rund um die Krippe.

Dafür waren unsere Krippenkinder schon sehr fleißig und haben kleine bunte Laternen gebastelt.

Mit ihren selbstgebastelten Laternen und dem Lied: „Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir“ stimmen wir uns morgens im Sitzkreis auf die Laternenzeit ein.

Aus Erfahrung wissen wir, dass es die Kinder lieben, nach Einbruch der Dunkelheit, durch die Straßen zu ziehen und ihre leuchtenden Laternen stolz in der Hand zu halten.

Es entsteht eine einzigartige Atmosphäre!

Marion Gebers

 

 

Es ist Herbst

...die letzten Früchte werden geerntet. Dies erleben unsere Krippenkinder ganzheitlich über ihre Sinne.

Die frisch geerntete Tomate ist rot und rund. Sie fühlt sich glatt und kühl an und ist saftig, wenn man hinein beißt.

Oder die Zwiebel, die in der Erde wächst und ausgebuddelt wird, während die Tomate am Strauch heranreift.
Wir wünschen allen Leserinnen und Lersern einen wunderschönen, goldenen Herbst! Marion Gebers

 

 

Offizielle Eröffnung am 3. Advent 2013

Zur offiziellen Eröffnung und Vorstellung konnte die Gemeinde am 1. Adventssonntag 2013 50 Gäste begrüßen. Am 1. November hat die Krippe ihren Betrieb aufgenommen. Während eines besonderen Gottesdienstes wurden die Mitarbeiterinnen, die für die Betreuung der Kinder zuständig sind, vorgestellt. Im Anschluß gab es die Möglichkeit die Krippe zu besichtigen. Viele gute Wünsche wurden hier ausgesprochen. Danke dafür. In unserer neuen Kindertagesstätte für unter Dreijährige sind alle Familien und Kinder – unabhängig von der Kirchenzugehörigkeit – herzlich willkommen.